Bestimmungen

BESTIMMUNGEN BEI DER NUTZUNG EINES QUADROKOPTERS

DREHGENEHMIGUNGEN

Sofern notwendig, beantragen wir Drehgenehmigungen bei den lokalen Behörden.

FLUGSICHERUNG

In Flugkontrollzonen, sind alle Flüge genehmigungspflichtig.

SICHERHEIT

Sicherheit steht an erster Stelle. Wir führen keine Überwachungsflüge und Flüge über Menschenansammlungen durch. Flüge, die die Privatsphäre anderer Menschen beschädigen sind nicht zulässig und werden von uns nicht durchgeführt. Bei starkem Wind sowie bei Regen fliegen wir nicht. Unsere Quadrokopter sind für alle europäischen Einsätze bis zu einer Versicherungssumme von maximal 3.000.000 Euro gegen Personen- und Sachschäden haftpflichtversichert.
__________________________

BESTIMMUNGEN BEI DER NUTZUNG EINES FLUGZEUGES

Dauer des Fluges

Der Flug dauert vom Anlassen des Motors bis zum Abstellen ca. 30 Minuten. (Flugzeit kann individuell hinzugebucht werden)

Wetter

Der Flug unterliegt den Ansprüchen an die Witterungsbedingungen für Flüge nach Sichtflugbedingungen. Wind, Wolkenuntergrenzen und Sichtverhältnisse spielen eine wichtige Rolle. Bei ungünstigen Wetterbedingungen kann der Termin verschoben werden.